Konstantin Boyadzhiev, Geschäftsführer von Galaxy Investment Group, nahm am Prestige-Forum CEE GRI 2017 Teil

cceeee_700x400_crop_and_resize_to_fit_478b24840a

Am 12. und 13. Juni fand in Wien das internationale Immobilien-Forum CEE GRI 2017 statt. Bei der zwölften Ausgabe besprachen Investoren, Unternehmer und Fachleute die Trends und die Herausforderungen der verschiedenen Segmente der Immobilien an den Märkten in Mittel- und Osteuropa.
Kostantin Boyadzhiev, Geschäftsführer von Galaxy Investment Group, nahm an der Diskussion „Hotels in Mittelosteuropa/Südosteuropa. Was kann schief gehen?“ Teil, bei der er Themen im Zusammenhang mit den Perspektiven und Möglichkeiten der Entwicklung von Projekten, die sich nach dem hohen Segment orientieren, anschnitt, wobei er das Potenzial Bulgariens als Teil des südosteuropäischen Marktes in den Vordergrund rückte.
In den verschiedenen Modulen des Tagesprogramms wurden vielfältige Themen, verbunden mit den Investitionen in den verschiedenen Bereichen des Immobiliensektors, besprochen.

.