header_1920x456_crop_and_resize_to_fit_478b24840a

INDUSTRIEGRUNDSTÜCKE

Galaxy Investment Group besitzt und leitet Industriegrundstücke an Schlüsselstandorten. Die Gesellschaft arbeitet Industriezonen aus, vermitet Lagerräume und bietet Grundstücke, die zu Industrietätigkeiten im ganzen Land passend sind.

Galaxy Investment Group leitet und arbeitet ein vielfältiges Portfolio von Industriegrundstücken aus. Die Gesellschaft bietet Industriegrundstücke im ganzen Bulgarien, arbeitet Industriezonen aus und vermietet Lagerräume und Logistikzentren an Schlüsselstandorten. Alle Gebäude und Grundstücke haben wettbewerbsfähige Vorteile, wie z. B. die ausgezeichnete Infrastruktur und die qualifizirte und fremdsprachige Arbeitskraft in der Nähe.

Galaxy Investment Group kennt ausführlich alle Anforderungen für Ausarbeitung der Industrieentwürfe und die Anforderungen vieler Gesellschaften in diesem Bereich und unterstützt die Ausarbeitung erfolgreichen Investitionen. In den Jahren sind viele erfolgreichen Partnerschaften mit verschiedenen Industriegesellschaften geschlossen. Alle sind von unseren attraktiven Industriegrundstücken und den wohlhabenden Bedingungen zur Entwicklung verschiedenen Herstellungsarten in unserem Land angezogen.

Bulgarien liegt an einem Hauptkreuzweg zwischen Europa und Asien und hat eine gutausgebaute Verkehrsinfrastruktur. Über Bulgarien verlaufen fünf von zehn Paneuropäischen Verkehrskorridoren (Korridore IV, VII, VIII, IX und X). Die Schifffahrt (Schwarzmeer und die Donau) erleichtert den Handel in der Region.
Bulgarien ist ein Mitgliedstaat der Europäischen Union seit 2007 und hält die offizielle Umtauschkurse vom Euro.

In der Fiskalpolitik Bulgariens sind wettbewerbsfähige Steuern gesetzt: 10 % Körperschaftssteuer, 10 % Einkommensteuer, 5% Dividenden- und Liquidationsquotequellensteuer (0% für EU-Gesellschaften)

Die Arbeitskraft im Land ist hochqualifiziert und mehrsprachig. Die Arbeitskosten für industrielle Tätigkeit sind mit 40-60% niedriger im Vergleich zu diesen in Zentral- und Osteuropa. Bulgarien ist ein der Staaten mit den niedrigsten operativen Ausgaben in der Europäischen Union.